Münster baut neu

Donnerstag 02. November 2017 |
Bild: Beuth Verlag GmbH

Fachbuchvorstellung: Handbuch Schallschutz und Raumakustik

für Theorie und Praxis

2. überarbeitete Auflage 2015

Bild: Beuth Verlag GmbH

In diesem Buch werden die wichtigsten Grundlagen zur Akustik sowie praxisrelevante Zusammenhänge zum Schallschutz, der Schallausbreitung und zur Raumakustik dargestellt. Viele Zahlenbeispiele erklären und veranschaulichen die Inhalte. Darüber hinaus findet der Leser hilfreiche Erläuterungen zu wichtigen Normen, Verordnungen und Gesetzen. Eine kompakte Formelsammlung zu den wichtigsten Begriffen für einen schnellen Überblick liegt ebenfalls bei.

Der Inhalt dieser zweiten Auflage wurde auf Grundlage der bevorstehenden Neufassung der DIN 4109 überarbeitet.

 

Aus dem Inhalt:

//  Rahmenbedingungen und Vorgaben

//  Grundlagen Akustik

//  Physiologische Akustik

//  Schallausbreitung im Freien - Immissionsschutz

//  Hörsamkeit von Räumen - Raumakustik

//  Schallschutz von Gebäuden - Bauakustik

//  Europäische Normung Schallschutz

 

Handbuch für Schallschutz und Raumakustik für Theorie und Praxis
Bauwerk | von Dr. rer. nat. Ulf-J. Werner
2. überarbeitete Auflage 2015 | 452 Seiten, 24x17cm, Gebunden
Beuth Verlag GmbH
ISBN 978-3-410-25026-5 |  € ca. 56,–

 

Quelle: www.beuth.de

Donnerstag 02. November 2017 |
Bild: Beuth Verlag GmbH

Fachbuchvorstellung: Tabellenbuch Bauphysik

Wärme - Feuchte - Schall

Bild: Beuth Verlag GmbH

Das Tabellenbuch liefert eine übersichtliche Darstellung der für die Bauphysik relevanten Sachverhalte mit wichtigen Zusatzinformationen. Es fasst kurz und prägnant die wesentlichen Gleichungen, Parameter und Stoffkenngrößen zusammen.

Die erforderlichen Angaben sind im Wesentlichen den DIN-Normen entnommen. Der Inhalt gliedert sich in verschiedene Teile:

·         In Teil A „Wärmeschutz“ wird vertiefend auf die Belange des hygienischen Wärmeschutzes, des energiesparenden Wärmeschutzes und des sommerlichen Wärmeschutzes eingegangen.

·         Teil B „Klimabedingter Feuchteschutz“ beinhaltet Anforderungen und Nachweise zur Vermeidung kritischer Feuchten auf Bauteiloberflächen, zum Tauwasserausfall in Bauteilen, zur Luftdichtheit von Bauteilen sowie zum Schlagregenschutz von Wänden.

·         In Teil C „Baustoffkennwerte und U-Werte von Bauteilen“ sind wärme- und feuchteschutztechnische Kennwerte von Baustoffen und wärmetechnische Angaben von Bauteilen zusammengefasst.

·         Teil D „Bauakustik“ enthält Angaben zu Anforderungen und Nachweisen des Luft- und Trittschallschutzes in und an Gebäuden nach DIN 4109:2016-07.

·         Teil E „Raumakustik“ bezieht sich auf die akustische Ausgestaltung von Räumen und enthält Angaben zu Schallabsorptionsgraden und Schallabsorptionsflächen.

Im Anhang sind zusätzlich die Anforderungen und Nachweise an den Schallschutz im Hochbau nach DIN 4109:1989-11 und Beiblatt 1 zu DIN 4109:1989-11 zu finden.

Das Tabellenbuch ist ein nützliches Hilfsmittel für Bauschaffende, d. h. Architekten, Bauingenieure, Projektmanager und Sachverständige im Bauwesen, Mitarbeiter in Baubehörden, aber auch Handwerker und Studierende der Baustudiengänge.

 

 

Tabellenbuch Bauphysik - Wärme - Feuchte - Schall
von Thomas Ackermann
1. Auflage 2017 | 400 Seiten, 17x24cm, Broschiert
Beuth Verlag GmbH
ISBN 978-3-410-23178-3|  € ca. 42,–

 

Quelle: www.beuth.de

Freitag 13. Oktober 2017 | | Elena Brüggemeier
Bild: KAP GmbH

3D-Laserscan in der Wirklichkeit angekommen

Rückblick zum Sachverständigen-Forum im Oktober 2017 bei der KAP GmbH

Referent: Franz-Josef Kunze, Geschäftsführer KAP GmbH

Bild: KAP GmbH

Visualisierung und Digitalisierung von Gebäuden
auf der Grundlage von 3D Scandaten


Die KAP GmbH tätigte die Anschaffung eines 3D-Laser-Scan Gerätes zur Optimierung und Unterstützung ihrer eigenen Werkplanung. Nach erfolgreicher Testphase des Gerätes mit einer Reichweite von 130m bietet die KAP GmbH jetzt auch die 3D-Scans nach Bedarf mit anschließender Modellierung als Dienstleistung an.

3D-Scans bieten bedeutende Vorteile und können in vielen Fällen hilfreich sein, beispielsweise im  Bezug auf die Erreichbarkeit der zu vermessenden Objekte, die Zeitersparnis im Personaleinsatz, die gesicherte Vollständigkeit des Aufmaßes, der Vermeidung von Fehlern im Übertragen oder Messen des Aufmaßes und die Einsparung von Kosten für Gerüste, Hebemittel etc.
  
Die Durchführung des Scans vor Ort ist mit geringem Zeitaufwand verbunden, in diesem jedoch das gesamte Objekt in einem zuvor definierten Detaillierungsgrad verformungsgerecht gescannt und fotografisch dokumentiert wird. Im Büro können benötigte Maße direkt abgegriffen werden. Aus der erstellten Punktwolke an Messdaten kann eine Modellierung des Objektes für die Weiterverarbeitung in allen gängigen CAD-Systemen erstellt werden oder auch Höhenprofile von Flächen können generiert werden (Beispiel Foto).

Zur Diskussion kamen konkrete Anwendungsfälle wie das verformungsgerechtes Aufmaß bei Fassaden sowie komplexer und schiefer Räume, die Ermittlung von Träger-Durchbiegungen bei weit gespannten Fachwerkträgern, Aufmaß von Ebenen zur Beurteilung der Toleranzen nach DIN 18202 , in denen ein 3D-Scan für die Arbeit eines Sachverständigen durchaus interessant und hilfreich wäre.



Ansprechpartner für Rückfragen:

KAP GmbH
Gustav-Stresemann-Weg 3a
48155 Münster
      
Telefon 0251 7624032
eMail     info@kap-ms.de
             www.kap-ms.de



 

Dienstag 19. September 2017 |

Einladung zum Energieberatertreffen Münster 05/2017: Energieberatung - Energiepolitik der Stadt Münster - Erfahrungsaustausch zu neuen kfw-Merkblättern

Bitte vormerken!

Einladung zum Energieberatertreffen Münster 05/2017

Donnerstag, 28. September 2017 - 18:00 h
Stadtweinhaus (York-Zimmer) Münster

Referenten: Dipl.-Phys. Andreas Deppe und Dipl.-Ing. Rainer Huth

Energeiberatertreffen mit folgenden Themen:
Energiepolitik der Stadt Münster - wie können wir uns einbringen?
Auswirkungen der Flachdachrichtlinie 12/2016 und der neuen Abdichtungs-Normenreihe 18531-1:2017-07: „Abdichtung von Dächern sowie von Balkonen, Loggien und Laubengängen“ auf die Beratung und Baubegleitung der Energieberater/-innen
Erfahrungsaustausch zu aktuellen Themen (kfW-Merkblätter)

 

Dienstag 16. Mai 2017 | | Rainer Huth
Bild: Rudolf Müller Verlag

Fachbuchvorstellung: Stahlbetonbau - Bemessung und Konstruktion - Teil 1 - 11. Auflage 2017

Grundlagen

Biegebeanspruchte Bauteile

Bild: Rudolf Müller Verlag

Aus dem Vorwort:
"Auch in Zeiten, in denen viele Berechnungs-, Bemessungs- und Konstruktionsaufgaben in immer größerem Maße - bis hin zu einer angestrebten, vollständigen Digitalisierung (Stichwort BIM) - automatisiert werden, ist ein grundlegendes Verständnis der HIntergründe nach wie vor unabdingbar. Nur damit kann es gelingen, den umfassenden und verantwortungsvollen Aufgaben in der Praxis, vom Entwurf, über die Berechnung, die Bemessung, die Konstruktion und Ausführung bis hin zu den Anforderungen des Umbaus und der Sanierung, auch künftig qualitätsvoll und auf hohem Niveau gewachsen zu sein."

Die Neuauflage behandelt durchgehend die Deutsche Fassung der DIN EN 1992-1-1 (2011), den nationalen Anhang (2013) sowie die aktuelle A1-Änderung (2015). Alle Beispielsrechnungen erfolgen gemäß den Vorgaben dieser Normen.

Zum Inhalt:

- Einführung (Prinzipien, Begriffe, Baustoffe)
- Das Sicherheitskonzept in EC 2
- Ermittlung von Schnittgrößen
- Vorschriften und konstruktive Grundlagen
- Biegebemessung von Rechteckquerschnitten
- Nachweise in den Grenzzuständen der Gebrauchstauglichkeit
- Bemessung für Querkräfte sowie Verankerung und Stoß von Bewehrungsstäben
- Querschnitte mit Druckbewehrung
- Plattenbalken, deckengleiche Balken
- Zweiachsig gespannte Platten
- Anwendungen

 

Stahlbetonbau - Bemessung und Konstruktion - Teil 1
Otto Wommelsdorff, Andrej Albert, Jürgen Fischer
11. Auflage 2017 | 404 Seiten, 17x24cm, Softcover
Beigaben: 2 Auschlagtafeln
Bundesanzeiger Verlag
ISBN 978-3-8462-0459-7 | ca. € 39,–

 

Quelle: www.bundesanzeiger-verlag.de

Donnerstag 11. Mai 2017 | | Rainer Huth
Bild: Rudolf Müller Verlag

Fachbuchvorstellung: Deutsches Dachdeckerhandwerk - Regeln für die Abdichtung - 6. Auflage 2017

- mit Flachdachrichtlinie -

Stand Dezember 2016

Bild: Rudolf Müller Verlag

Das Taschenbuch Regeln für Abdichtungen beinhaltet die Grundregel und die Fachregel für Abdichtungen - Flachdachrichtlinie - sowie sämtliche relevanten Hinweise, Merkblätter und Produktdatenblätter, die für die Ausführung von Dachabdichtungsarbeiten relevant sind.

Vorteile, die das Buch bieten:

  • schnell und überschaubar sind sämtliche technischen Richtlinien rund um die Dachabdichtung zur Hand
  • hervorragendes Nachschlagewerk zur Beratung der Kunden vor Ort bzw. zum Einsatz auf der Baustelle

Zum Inhalt:

  • Vorwort
  • Grundregel für Dachdeckungen, Abdichtungen und Außenwandbekleidungen
  • Fachregel für Abdichtungen - Flachdachrichtlinie -
  • Hinweise Holz und Holzwerkstoffe
  • Merkblatt Wärmeschutz bei Dach und Wand
  • Merkblatt Äußerer Blitzschutz auf Dach und Wand
  • Merkblatt Solartechnik für Dach und Wand
  • Merkblatt zur Bemessung von Entwässerungen
  • Produktdatenblatt für Dampsperrbahnen
  • Produktdatenblatt für Wärmedämmstoffe
  • Produktdatenblatt für Bitumenbahnen
  • Produktdatenblatt für Kunststoff- und ElastomerbahnenProduktdatenblatt für Flüssigkunststoffe

Übersicht der Normen im Arbeitsgebiet des Dachdeckerhandwerks

 

Deutsches Dachdeckerhandwerk - Regeln für Abdichtungen
Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks - Fachverband Dach- , Wand- und Abdichtungstechnik - e.V.
6. Auflage 2017 | 340 Seiten, 16,8x24cm, Broschiert
Rudolf Müller Verlag
ISBN 978-3-481-03529-7 | ca. € 62,–

 

Quelle: www.rudolf-mueller.de

Montag 01. Mai 2017 | | Rainer Huth
Bild: beuth-Verlag

Fachbuchvorstellung: Handbuch Eurocode 6 - Mauerwerksbau - 2. aktualisierte Auflage 2017

Von DIN konsolidierte Fassung

Bild: beuth-Verlag

Um die Arbeit mit der Normenreihe DIN EN 1996 (Eurocode 6) zur Bemessung und Konstruktion von Mauerwerksbauten in der täglichen Praxis zu erleichtern, wurden die Inhalte der drei Normteile mit den jeweils zugehörigen nationalen Anhängen (NA) einschließlich aller Änderungen zu einem durchgehenden Text verschmolzen.

Nach Veröffentlichung der ersten Auflage des Handbuches Eurocode 6 – Mauerwerksbau im Jahre 2012 wurde der Teil 1-1 des EC in neuer Fassung herausgeben und die Nationalen Anhänge von Teil 1 und 3 geändert.

Diese zweite Auflage dieses Handbuches stellt die konsolidierten Originaltexte folgender Normen bereit:

  • DIN EN 1996-1-1:2013-02 + NA:2012-05 einschl. der Änderungen A1:2014-03 und A2:2015-01
  • DIN EN 1996-2:2010-12 + NA:2012-01
  • DIN EN 1996-3:2010-12 + NA:2012-01 einschl. der Änderungen A1:2014-03 und A2:2015-01

Die eingearbeiteten Passagen aus den Nationalen Anhängen sind schwarz umrandet, so dass zusammengehörende Inhalte auf einen Blick zu erkennen sind.Änderungen gegenüber der Vorauflage sind durch Marginalien gekennzeichnet. 

 

Handbuch Eurocode 6 - Mauerwerksbau
Bauakustische Prüfungen
DIN Deutsches Institut für Normung e.V., Berlin
2. aktualisierte Auflage 2017-03 | 224 Seiten, A4, Broschiert
Beuth Verlag
ISBN 978-3-410-26339-5 | ca. € 164,–

 

Quelle: www.beuth.de

Samstag 22. April 2017 | | Rainer Huth
Bild: beuth-Verlag

Fachbuchvorstellung: Beuth DIN Taschenbuch 35/1 Schallschutz 1 - Bauakustische Prüfungen - 14. Auflage 2016

Normensammlung zum Schallschutz

Bild: beuth-Verlag

Der erste Band der zweibändigen DIN-Taschenbuch-Neuauflage zum Schallschutz bietet insgesamt 13 ungekürzte Originaltext-Normen und vermittelt einen umfassenden Überblick über Anforderungen, Nachweise und Berechnungsverfahren.


Neben allgemeinen Grundlagen sind im DIN-Taschenbuch 35/1 Schallschutz 1 auch detaillierte Festlegungen zu Messverfahren und Prüftechniken zu finden:

  • Messung und Bewertung der Schalldämmung in Gebäuden und von Bauteilen
  • Messung von Parametern der Raumakustik
  • Geräuschverhalten von Armaturen und Geräten der Wasserinstallation
  • Messung der Schalldämmung von Bauteilen im Prüfstand
  • Messung der Flankenübertragung von Luftschall und Trittschall zwischen benachbarten Räumen in Prüfständen


Normensammlung Schallschutz 1 – neue Dokumente in der 14. Auflage

Das bewährte DIN-Taschenbuch 35/1 Schallschutz 1 liegt jetzt bereits in aktualisierter 14. Auflage vor und enthält u. a. folgende Neuerungen:

  • Die zentrale Normenreihe DIN 4109:2016-07 Schallschutz im Hochbau wurde komplett überarbeitet und im Juli 2016 neu veröffentlicht.
  • Die für die Durchführung eines Schallschutznachweises relevanten Anforderungen werden jetzt in der DIN 4109-2 zusammengefasst, dafür entfällt die DIN EN 12354 Bauakustik.
  • Ergänzt werden die Normen zum Schallschutz im Hochbau (DIN 4109) und Städtebau (DIN 18005-1) durch die neu hinzugekommene DIN 18041:2016-03 Hörsamkeit in Räumen.

 

DIN Taschenbuch 35/1 - Schallschutz 1
Anforderungen, Nachweise, Berechnungsverfahren
DIN Deutsches Institut für Normung e.V., Berlin
14. Auflage 2016 | 504 Seiten, A5, Broschiert
Beuth Verlag
ISBN 978-3-410-26986-1 | ca. € 131,–

 

Quelle: www.beuth.de

Samstag 22. April 2017 | | Rainer Huth
Bild: beuth-Verlag

Fachbuchvorstellung: Beuth DIN Taschenbuch 35/2 Schallschutz 2 - Bauakustische Prüfungen - 3. Auflage 2016

Die Normensammlung zu bauakustischen Prüfungen

Bild: beuth-Verlag

Mit dem DIN-Taschenbuch 35/2 Schallschutz 2 – Bauakustische Prüfungen (früher DIN- Taschenbuch 468) stehen insgesamt 25 wichtige Normen zu bauakustischen Prüfungen im Bereich Schallschutz in ungekürzten Originaltexten zur Verfügung. Von besonderer Bedeutung sind dabei die Ergebnisse der nationalen, europäischen und internationalen Normung auf dem Gebiet der Bauakustik mit Bezug zu DIN 4109-4 Bauakustische Prüfungen.


Im zweiten Band, DIN-Taschenbuch 35/2 Schallschutz 2 liegt der Schwerpunkt auf der Messung und Bewertung der Schalldämmung in Gebäuden und von Bauteilen und Aspekten wie:

  • Nachhall,
  • Geräuschverhalten von Armaturen,
  • Geräuschverhalten von Geräten der Wasserinstallation,
  • Luftschall und Trittschall

 

Die aktualisierte, 3. Auflage des DIN-Taschenbuchs 35/2 enthält u. a. folgende im Jahr 2016 erschienen DIN EN ISO Normen:

  • DIN 4109-4:2016-07 Schallschutz im Hochbau – Teil 4: Bauakustische Prüfungen
  • DIN EN ISO 16283-2:2016-05 Akustik – Messung der Schalldämmung in Gebäuden und von Bauteilen am Bau – Teil 2: Trittschalldämmung
  • DIN EN ISO 16283-3:2016-09 Akustik – Messung der Schalldämmung in Gebäuden und von Bauteilen am Bau – Teil 3: Fassadenschalldämmung 

 

DIN Taschenbuch 35/2 - Schallschutz 2
Bauakustische Prüfungen
DIN Deutsches Institut für Normung e.V., Berlin
3. Auflage 2016 | 684 Seiten, A5, Broschiert
Beuth Verlag
ISBN 978-3-410-26772-0 | ca. € 179,–

 

Quelle: www.beuth.de

Mittwoch 22. März 2017 |

Einladung zum Energieberatertreffen Münster 03/2017: Energieberatung - Problemstellung aus der Praxis

Bitte vormerken!

Einladung zum Energieberatertreffen Münster 03/2017

Mittwoch, 22. März 2016 - 18:00 h
Büro ENTECH Oststraße 2-18, 48145 Münster

Referenten: Dipl.-Phys. Andreas Deppe und Dipl.-Ing. Architektin Silke Krajewski

Energeiberatertreffen mit folgenden Themen:
Rechtliches rund um die Energieberatung und das neue GEG
Energiepolitik in MS: was können wir beitragen im Zeitalter des "postfaktischen" (= auf Gefühlen, nicht auf Tatsachen beruhenden) Argumentierens und Handelns: Beispiel "Dämmwahn"
Recycling von Dämmstoffen
Entsorgungsproblematik bei EPS-Dämmung
Ökologie und Baubiologie
Hydraulischer Abgleich, Heizungsoptimierung
Neue Flachdachrichtlinie 2016: Sonderkonstruktion der Flachdachgauben
Holzschutz im Zusammenhang von energetischen Sanierungen

 

Treffer 1 bis 10 von 114
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>